ausstoßen

Definition, Bedeutung

  • Als Ausstoßen bezeichnet man zwei Vorbereitungsverfahren der Lebensmittelherstellung.
  • durch Druck von innen herausschleudern; die Maschine stößt Dampf aus
  • etwas ausstoßen
  • in einem bestimmten Zeitraum produzieren; die Maschine stößt in der Stunde etwa 150 Fertigteile aus
  • jmdm. etwas ausstoßen durch Stoß zerstören; jmdm. ein Auge, einen Zahn ausstoßen
  • jmdn. ausstoßen brüsk, energisch ausschließen; jmdn. aus einer Gemeinschaft ausstoßen
  • laut und heftig äußern; einen Schrei, einen Fluch ausstoßen
  • verlieren, weglassen; ein Wort kann im Laufe der Zeit einen Laut ausstoßen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ausstoßen' trennt man wie folgt:

  • aus|sto|ßen
(Definition ergänzt von Julian am 29.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Begriffe mit ausstoßen
Wer ist online?

Derzeit sind 719 Gäste online.