Ausstrahlung

  • Definition, Bedeutung

    1. das Ausstrahlen; Ggs. Einstrahlung

    2. [übertr.] Wirkung, Anziehungskraft; sie hat eine starke, keine Austrahlung
  • Wärmeabgabe der Erdoberfläche an die Atmosphäre und den Weltraum, abhängig von der Wolkenbedeckung: Klare Nächte sind besonders kalt, weil ungehindert Wärme entweichen kann.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Ausstrahlung' trennt man wie folgt:

  • Aus|strah|lung

(Definition ergänzt von Jayson am 18.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.192 Gäste online.