auswerfen

Definition, Bedeutung

  • aushusten, ausspeien; Schleim auswerfen; Blut auswerfen
  • durch Werfen ins Wasser bringen; das Netz auswerfen; die Angel, den Anker auswerfen
  • in Aussicht stellen, hergeben; einen Betrag für die Ergreifüng des Täters, für die Werbung auswerfen
  • nach draußen werfen; der Vulkan wirft Lava, Gesteinsbrocken aus

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'auswerfen' trennt man wie folgt:

  • aus|wer|fen
(Definition ergänzt von Daniela am 15.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Begriffe mit auswerfen
Wer ist online?

Derzeit sind 707 Gäste online.