auszählen

Definition, Bedeutung

  • Auszählen (auch Rhythmussprache oder Taktsprache) bezeichnet eine Methode in der Musik, mit Hilfe derer man systematisch den Rhythmus eines Taktes/mehrerer Takte erfassen kann, ohne diese zuvor gehört zu haben.
  • durch Zählen, durch Abzählreim ein Kind für eine Aufgabe bestimmen; wir zählen aus, wer suchen soll
  • einen Boxkämpfer auszählen durch das Zählen bis 10 seine Niederlage feststellen
  • etwas auszählen durch Zählen die Summe feststellen; die Stimmen auszählen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'auszählen' trennt man wie folgt:

  • aus|zäh|len
(Definition ergänzt von Marten am 23.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.214 Gäste online.