Aversion

Was ist eine Aversion?

Definition, Bedeutung

Abneigung, Widerwille

Aversion, Abneigung oder Ablehnung bezeichnet die Neigung eines Organismus, auf bestimmte Reize mit Unlust zu reagieren. Eine Aversion kann gegenüber jeder Art von Reizen oder Objekten bestehen, zum Beispiel gegenüber bestimmten Menschen, Handlungen, Dingen (Nahrungsmitteln) oder Situationen und Erinnerungen. Eine Aversion ist meistens mit dem Antrieb verbunden, sich abwenden zu wollen.

Video

Video zu Aversion:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=n0WMPAC7wXg

Schreibweise

Die richtige Schreibweise ist: Aversion

Wortart

Aversion ist ein Substantiv, Nomen (Hauptwort).

Herkunft, Abstammung

lateinisch aversatio ‚Abneigung‘, von aversio ‚Ekel‘

Verwendung

Wie wird das Wort 'Aversion' verwendet?

"Sie hat eine große Aversion gegen Spinnen."

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Aversion' trennt man wie folgt:

  • Aver|si|on

Beispielsätze mit dem Begriff 'Aversion'

  • Er hatte, wie aus früheren Aufzeichnungen erinnerlich, gegen das neugeborene Kind, das ihm einen Teil der Liebe der Eltern raubte, eine große Aversion, die auch jetzt noch nicht ganz geschwunden und durch übergroße Zärtlichkeit nur zum Teil überkompensiert ist Wenn das Thema »Hanna« das Thema »Lumpf« direkt ablöst, so leuchtet uns der Grund dafür endlich ein.Quelle: Analyse der Phobie eines fünfjährigen Knaben - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Hugo am 19.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 821 Gäste online.