bärendienst

Definition, Bedeutung

  • Ein Bärendienst ist eine Handlung für jemanden/etwas, die in guter Absicht erfolgt und (trotzdem) schlechte Folgen für die Person/die Sache hat.
  • gut gemeinte Unterstützung für jemanden, die für den Betroffenen aber ungewollt negative Folgen hat
  • unbeabsichtigt jemandem Schaden zufügen; etwas tun, das sich entgegen der ursprünglichen Absicht nachteilig auswirkt 
  • ungewollt schlechter Dienst; jmdm. einen bärendienst erweisen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bärendienst' trennt man wie folgt:

  • Bä|ren|dienst
(Definition ergänzt von Verena am 15.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 924 Gäste online.