Böfflamot

Definition, Bedeutung

  • Böfflamot(t) ist ein Fleischgericht der bayerischen Küche. Für dieses wird Rindfleisch in Rotwein (regional auch in Weißwein) gebeizt und sodann geschmort.
(Definition ergänzt von Armin am 13.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.082 Gäste online.