Böotien

Definition, Bedeutung

  • Böotien (griechisch Βοιωτία, Boiotia) ist die in der Antike nach den dortigen Rinderweiden (altgriechisch βοῦς bous ‚Rind‘) benannte Landschaft im südöstlichen Mittel-Griechenland, in der der griechische Volksstamm der Boioter (Βοιωτοί, Böotier) siedelte.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Böotien' trennt man wie folgt:

  • Bö|o|ti|en
(Definition ergänzt von Janosch am 18.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.015 Gäste online.