Bückling

Definition, Bedeutung

  • Ein Bückling, auch Bücking oder Pökling, ist ein gesalzener und bei über 60 °C geräucherter, (früher nicht ausgenommener) Hering mit Kopf.
  • gesalzener und geräucherter Hering
  • umgangssprachlich, scherzhaft: tiefe Verbeugung
  • Verbeugung; einen bückling machen
(Definition ergänzt von Nicolai am 04.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 915 Gäste online.