bürgermeisterei

Definition, Bedeutung

  • Die Bürgermeisterei war ein in der preußischen Rheinprovinz (1822 aus den 1815 eingerichteten Provinzen Großherzogtum Niederrhein und Jülich-Kleve-Berg entstanden) und in der Provinz Westfalen (seit 1815) aus mehreren Gemeinden zusammengesetzter Kommunalverband bzw.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bürgermeisterei' trennt man wie folgt:

  • Bür|ger|meis|te|rei
(Definition ergänzt von Phil am 07.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 814 Gäste online.