bürgerschreck

Definition, Bedeutung

  • jmd., der durch sein unkonventionelles oder provozierendes Verhalten den Durchschnittsbürger erschreckt und in Abwehrhaltung drängt
  • Person, die sich nicht an gesellschaftliche Normen hält, die bewusst provoziert, um den Durchschnittsbürger zu verschrecken oder zu verärgern

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bürgerschreck' trennt man wie folgt:

  • Bür|ger|schreck
(Definition ergänzt von Johanna am 21.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.000 Gäste online.