Badesalz

Definition, Bedeutung

  • Badesalz ist ein körniger oder zu Tabletten gepresster Badezusatz, der im Wesentlichen aus anorganischen Salzen wie Natriumchlorid, Natriumphosphat oder Borax sowie bei Badetabletten zusätzlich Bindemitteln wie Stärke oder Talkum besteht.
  • Badezusatz in körniger oder zu Tabletten gepresster Form, der in Badewasser aufgelöst wird
  • Kosmetischer und medizinischer Badezusatz.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Badesalz' trennt man wie folgt:

  • Ba|de|salz
(Definition ergänzt von Lavinia am 27.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.214 Gäste online.