Baggersee

Definition, Bedeutung

  • Ein Baggersee (auch Baggerloch, Kiesgrube, in Österreich Schottergrube) ist ein künstlich angelegter See, der in der Regel auf den Abbau von Kies oder Sand als Baumaterial zurückgeht (Kiestagebau) oder auf einen anderen tagebaulichen Bergbau (Tagebaurestloch).
  • in einer Kiesgrube durch Ausbaggerungen entstandener See; im baggersee schwimmen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Baggersee' trennt man wie folgt:

  • Bag|ger|see
(Definition ergänzt von Marten am 18.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.194 Gäste online.