Bahn

Definition, Bedeutung

  • 1. In der Astronomie der Weg eines Himmelskörpers im Raume unter der Einwirkung der Anziehungskräfte anderer Körper. 2. Die das Arbeitsstück berührende Fläche eines Hammers. 3. Die Arbeitsfläche beim Amboss. 4. Die Breite eines Gewebes oder Tapetenstückes.
  • an Schienen gebundenes Verkehrsmittel; mit der bahn fahren; die bahn nehmen; jmdn. von der bahn abholen, zur bahn bringen
  • festgelegter oder vorgezeichneter Weg für bewegte oder sich bewegende Körper; freie bahn haben; auf die schiefe bahn geraten ein moralisch nicht einwandfreies Leben beginnen; eine Entwicklung in die richtige bahn lenken; sich auf neuen bahnen bewegen
  • in Breite und Länge begrenzte Strecke
  • Weg, den sich jmd. oder etwas schafft; der Fluss hat sich eine neue bahn gesucht; sich eine bahn durchs Dickicht schlagen
  • zugeschnittener Streifen eines Stoffes; Tapete in bahnen aufkleben; ein Rock in vier bahnen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bahn' trennt man wie folgt:

  • Bahn
(Definition ergänzt von Jayden am 02.12.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.233 Gäste online.