balalaika

Definition, Bedeutung

  • Die Balalaika () ist ein lautenähnliches Zupfinstrument der russischen Musik. Sie hat drei Saiten und einen dreieckigen Resonanzkörper mit sehr kleinem Schallloch.
  • Musik: dreisaitiges, russisches Zupfinstrument mit einem dreieckigem Resonanzkörper aus Holz und einem langem Hals mit Bünden
  • Russisches Volksinstrument
  • russisches Zupfinstrument mit drei Saiten und dreieckigem Klangkrper

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'balalaika' trennt man wie folgt:

  • Ba|la|lai|ka
(Definition ergänzt von Milo am 30.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.079 Gäste online.