Ballon

Definition, Bedeutung

  • 1. Kugelförmiger Glasbehälter für Flüssigkeiten. 2. Gasdichte Hülle aus Seidengewebe oder Kunststofffolie, die mit einem Traggas leichter als Luft gefüllt ist und durch Dichteunterschied zwischen Traggas und Luft einen statischen Auftrieb liefert.
  • Ball
  • Ballon, Luftballon
  • bauchiger Glasbehälter
  • Das Wort Ballon leitet sich her von dem griechischen βάλλω (ballo): werfen. Davon abgeleitet ist das Wort βάλλον (ballon): das Geworfene, also ein Ball.
  • Der Ballon ist Bestandteil verschiedener medizinischer Hilfsmittel. Generell handelt es sich um eine flexible Hülle, die in entleertem Zustand leicht in Körperöffnungen oder Blutgefäße eingeführt werden kann. Seinem eigentlichen Zweck dient der Ballon, indem er in befülltem Zustand (i. d. R. mit NaCl oder Auqa dest.) Druck auf Gefäße ausübt oder Sonden/Katheter fixiert.
  • Gasballon, Heißluftballon
  • mit Gas oder heißer Luft gefülltes, kugelförmiges Luftfahrzeug
  • mit Luft oder Gas gefüllte Hülle
  • Redenswendung "so einen Ballon kriegen ": vor Aufregung oder Scham einen roten Kopf bekommen 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Ballon' trennt man wie folgt:

  • Bal|lon
(Definition ergänzt von Tuana am 22.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.054 Gäste online.