Banalität

Definition, Bedeutung

  • die Alltäglichkeit, die Selbstverständlichkeit: Unter Banalität versteht man einen Sachverhalt oder einen Vorgang, der von einem bestimmten Teil der Menschen mit einem bestimmten Bildungsgrad als allgemein bekannt eingestuft und daher als der vertieften Betrachtung nicht wert betrachtet wird.
  • die Plattheit, das leere, inhaltslose Gerede, die oberflächliche Aussage
  • Fadheit, Geistlosigkeit
  • geistlose Bemerkung, fader Witz

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Banalität' trennt man wie folgt:

  • Ba|na|li|tät
(Definition ergänzt von Sally am 13.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 807 Gäste online.