Bandenwerbung

  • Definition, Bedeutung

    Bandenwerbung ist ein Werbemittel, welches aus Papp- oder Kunststoffschildern besteht. Vor allem in Sportstadien findet sie Verwendung.

    Teilweise befindet sich die Werbung auf Kunststoffbahnen. Dadurch können mittels einer Vorrichtung während der Veranstaltung in einem bestimmten Rhythmus die Anzeigeflächen der Sponsoren gewechselt werden.

    • einiges; einige; jemand; eine; einer; mancherlei; manches; mancher; manche 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bandenwerbung' trennt man wie folgt:

  • Ban|den|wer|bung

(Definition ergänzt von Aliyah am 26.10.2016)

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 872 Gäste online.