Bank

Definition, Bedeutung

Bank (Plural Bänke, von althochdt. banc „Erhöhung“) steht für:
  • Bank (Möbel), ein Möbelstück, welches mehreren Personen Sitzgelegenheit bietet;
  • Bank (Turnen), im Sport ein bankförmiges Turngerät;
  • Strafbank, in Mannschaftssportarten der Verweilort bestrafter Sportler außerhalb des Spielfelds;
  • Bank (Geologie), in der Geologie eine vom umliegenden Gestein gesonderte, fest zusammenhängende Gesteinsschicht;
  • Sandbank, in der Ozeanologie eine Kies- oder Sandablagerung;
  • Korallenbank, in der Ozeanologie eine riffbildende Korallenstruktur unter dem Wasserspiegel;
  • Speicherbank in der Computertechnik.
  • Bank Angle, Querneigungswinkel eines Flugzeugs, siehe Roll-Pitch-Yaw-Winkel
Bank (Plural Banken, von italienisch banco „Ladentisch“, „Theke“, „Marktstand“) steht für:
  • Geschäftsbank;
  • Zentralbank;
  • Spielbank, ein Casino.
Bank ist der Name folgender Orte:
  • Herzogenrath-Bank, ein Stadtteil von Herzogenrath im Kreis Aachen;
  • Jodrell Bank, eine Gemeinde im Nordwesten Englands.
Bank ist der Name folgender Personen:
  • Jesper Bank (* 1957), dänischer Segler;
  • Melissa Bank, amerikanische Schriftstellerin;
  • Ondrej Bank (* 1980), tschechischer Skirennläufer;
  • Zsuzsa Bánk (* 1965), deutsche Schriftstellerin.

Beispielsätze mit dem Begriff 'Bank'

  • Malderton war ein Mann, dessen Gesichtskreis auf Lloyds, die Börse, das Ostindienhaus und die Bank beschränkt war.Quelle: Römische Geschichte, erstes Buch - Theodor Mommsen
  • Er verkehrt nicht mit dem menschlichen Geschlecht, sitzt auf einer hölzernen Bank an der Ecke der Mauer, dem Whitehallplatze gegenüber, und sieht schweigend den lustigen Sprüngen seines runden, wohlgenährten Hundes zu.Quelle: Joseph Roth - Das Spinnennetz
(Definition ergänzt von Carla am 09.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 892 Gäste online.