Bankraub

Definition, Bedeutung

  • Als Bankraub oder Banküberfall bezeichnet man den Überfall auf ein Kreditinstitut mit dem Ziel, Geld und andere Wertgegenstände zu erbeuten. Obwohl der Begriff Raub eigentlich den Einsatz oder die Androhung von Gewalt voraussetzt, wird er umgangssprachlich auch für Einbrüche in Banken benutzt.
  • Einbruch in oder Überfall auf eine Bank2 und Diebstahl von Geld, Wertpapieren, Wertsachen
  • Straftat, Entwenden von Geld oder Wertgegenständen aus einer Bank

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bankraub' trennt man wie folgt:

  • Bank|raub
(Definition ergänzt von Marissa am 15.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 1.032 Gäste online.