Bankroll

Definition, Bedeutung

Der Gesamtbetrag den jemand setzen kann und möchte. Viele Spieler trennen den Bankroll von ihren übrigen Finanzen. Ein passender Bankroll für ein bestimmtes Spiel (unter der Annahme positiver Erwartungen) wäre ein Betrag, der gross genug ist, um die erwarteten Varianzschwingungen auszugleichen. Bei einem Spiel mit negativer Erwartung sollte der Bankroll nicht auslaufen, bevor Sie sterben.
Manche Spieler begrenzten ihr Risiko auch auf einer pro-Session Basis, also spielen sie mit einem Session-Bankroll. Sei der Bankroll nun für Poker grundsätzlich, Poker diese Woche oder für heute nur, hängt davon ab, wie Sie Ihr Geld managen.
(Definition ergänzt von Ruben am 08.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 916 Gäste online.