banse

Definition, Bedeutung

  • Banse (niederdeutsch) ist in alten Bauernhöfen der Stapelraum des Getreides. Im Harz werden damit Holzstapel bezeichnet.
  • Ewald. Geograph und Schriftsteller. Geboren am 23.05.1883 gestorben am 31.10.1953 in Braunschweig. Bekannt wurde er durch seine Berichte über seine Fahrten nach Nordafrika und Vorderasien sowie durch seine Forderung einer ?Künstlerisch bestimmten Geographie?.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'banse' trennt man wie folgt:

  • Ban|se
(Definition ergänzt von Melia am 13.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 857 Gäste online.