Barbitursäure

Definition, Bedeutung

  • Barbitursäure ist eine heterocyclische chemische Verbindung, die als Ausgangssubstanz zur Herstellung der Barbiturate und in der Analytik Verwendung findet.
  • Chemie: Pyrimidin-Derivat (Chemie)Derivat, das als Ausgangssubstanz zur Herstellung der Barbiturate und in der Analytik Verwendung findet."
  • organische Säure, Grundstoff für Schlafmittel

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Barbitursäure' trennt man wie folgt:

  • Bar|bi|tur|säu|re
(Definition ergänzt von Maren am 28.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Begriffe mit Barbitursäure
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.030 Gäste online.