Bart

Definition, Bedeutung

  • Baronet
  • Jean, französischer Seeheld in der Zeit von 1650 bis 1702. führte Kaperkrieg gegen die Engländer sowie gegen die Holländer. Gegen Ende seines Lebens war er Admiral.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bart' trennt man wie folgt:

  • Bart

Beispielsätze mit dem Begriff 'Bart'

  • Steigt jemand in Shoe-Lane und noch jemand an der Ecke der Farringdonstraße aus, so brummt der kleine alte Mann in den Bart und bemerkt dem zuletzt Eingestiegenen, wenn er gleichfalls in Shoe-Lane ausgestiegen wäre, so würde er keinen doppelten Aufenthalt verursacht haben; worauf die jungen Leute abermals lachen und der alte Herr eine sehr feierliche Miene annimmt und nichts mehr sagt, bis er bei der Bank aussteigt und so schnell als möglich davontrabt, was wir gleichfalls tun, und zwar mit dem Wunsche, daß unsere Omnibusfahrt andern auch nur einen ganz geringen Teil des Vergnügens gewährt haben möchte, das sie uns selber gewährt hat.Quelle: Charles Dickens - Londoner Skizzen - Sketches by Boz
  • Artur Trewith weinte gerührt, weil dieser kleine Junge, den er selbst noch in der Wiege gesehen hatte, jetzt einen langen, rotblonden, wallenden Bart trug, wie ein Prediger.Quelle: Beichte eines Mörders - Joseph Roth
(Definition ergänzt von Noelia am 16.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.112 Gäste online.