baskenmütze

Definition, Bedeutung

  • Eine Baskenmütze (in skandinavischen Ländern und den Niederlanden auch Alpenmütze oder Alpino genannt) ist eine aus Wolle oder Filz (neuerdings auch aus Baumwolle, s.u.) hergestellte Kopfbekleidung, welche mit dem Barett verwandt ist und nicht aus dem Baskenland, sondern aus der Nachbarregion, dem Béarn, stammt.
  • Mtze aus Tuch ohne Rand und Schirm
  • weiche, flache Mütze als Wolle oder Filz, die keinen Schirm oder Rand hat und mit Barett verwandt ist

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'baskenmütze' trennt man wie folgt:

  • Bas|ken|müt|ze
(Definition ergänzt von Milo am 27.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 862 Gäste online.