basophil

Definition, Bedeutung

Basophil (griechisch βάση, basé - die Ausgangs-, Grundlage, das Fundament, φιλία, philia - die Liebe, Freundschaft) ist ein Begriff aus der organischen Chemie und bezeichnet die Eigenschaft von Molekülen, sich bevorzugt mit basischen Substanzen zu verbinden. Auch ein Farbstoff wird als basophil bezeichnet, wenn er sich bevorzugt an basisches Material im Zytoplasma einer Zelle bindet. So können diese Substanzen im Lichtmikroskop besser sichtbar gemacht werden.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'basophil' trennt man wie folgt:

  • ba|so|phil
(Definition ergänzt von William am 27.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 723 Gäste online.