Batavia Fieber

  • Definition, Bedeutung

    Reisfeldfieber. Ähnlich einer Grippe. [Med.]
  • akute fieberhafte Krankheit mit grippeähnlicher Symptomatik, hervorgerufen durch den Serotyp Bataviae der Leptospira interrogans. Meist auch mit Gelbsucht (sog. Indonesische Weil-Krankh.). Überträger: Haustiere, Nager.

(Definition ergänzt von Melis am 30.10.2016)

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 802 Gäste online.