Baufälligkeit

Definition, Bedeutung

  • Baufälligkeit wird als Begriff meist adjektivisch („baufällig“) benutzt, um Gebäude zu bezeichnen, die in ihrer Bausubstanz derart marode oder beschädigt sind, dass eine gefährdungsfreie Benutzung (wie z. B.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Baufälligkeit' trennt man wie folgt:

  • Bau|fäl|lig|keit
(Definition ergänzt von Julius am 23.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 981 Gäste online.