Baustoffe

Definition, Bedeutung

... werden hergestellt, um dauerhaft in bauliche Anlagen eingebaut zu werden.

Beispielsätze mit dem Begriff 'Baustoffe'

  • Wie nun mit diesem a tergo aus vielen Anfängen entstandenen Produkte des Naturlaufs die Seele sich vereinige, bleibt nach dieser Auffassung dennoch unerklärt; erklärlich würde nur eine Fortpflanzung sein, in welcher sich die Baustoffe des neuen Körpers stets auch aus Nichts entwickelten, d.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
(Definition ergänzt von Zehra am 25.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 1.016 Gäste online.