Beamte

Definition, Bedeutung

  • Personen, die ein Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst haben

Beispielsätze mit dem Begriff 'Beamte'

  • Der erste Beamte dankt und bemerkt, daß er keinen schätzbareren Mann kenne als den Sekretär – mit Ausnahme Mr.Quelle: Charles Dickens - Londoner Skizzen - Sketches by Boz
  • Walker dankt und macht ein anderes achtbares Individuum ausfindig, dem nur der erste Beamte nachsteht – und so nimmt das Toastausbringen, Loben und Danken seinen Fortgang, indem nur noch die Gesundheit der »anwesenden Gönnerinnen« ausgezeichnet zu werden verdient.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
  • Der hochverdiente Beamte führte meinen Willen zur allgemeinen Zufriedenheit aus.Quelle: Das falsche Gewicht - Joseph Roth
  • Beamte saßen hinter Schaltern, hinter Gittern, unerreichbar, geschützt vor der Wut, lächelten und befahlen.Quelle: Beichte eines Mörders - Joseph Roth
(Definition ergänzt von Ivan am 27.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 852 Gäste online.