Beatmungsmaske

Definition, Bedeutung

  • Die Beatmungsmaske dient in der Anästhesie, Notfallmedizin und Intensivmedizin dazu, einen Patienten zu beatmen oder seine Eigenatmung zu unterstützen.
  • Medizin: Teil des Beatmungsgerätes, das dazu dient, einen Patienten zu beatmen oder seine Eigenatmung zu unterstützen
(Definition ergänzt von Veronica am 30.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 921 Gäste online.