beatus

Definition, Bedeutung

  • Beatus (lat: der Glückliche; † angebl. um 112 in der Beatushöhle am Thunersee), der als Einsiedler am Thunersee lebte, wurde angeblich von Petrus geweiht und beauftragt, die Schweiz zu bekehren.
  • begütert, wohlhabend, reich
  • christlich: selig (Personen)
  • fruchtbar (Boden)
  • glücklich, beglückt, zufrieden (Ablativ: mit ...)
  • poetisch: herrlich, prächtig

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'beatus' trennt man wie folgt:

  • Be|a|tus
(Definition ergänzt von Mailin am 08.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.185 Gäste online.