Beckenboden

Definition, Bedeutung

  • schüsselförmige Muskelplatte im Beckenbereich
  • Als Beckenboden bezeichnet man die untere Begrenzung des Beckenkanals. Die anatomische Grundlage des Beckenbodens bildet die Beckenbodenmuskulatur (perineale Muskulatur).
(Definition ergänzt von Sienna am 30.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 843 Gäste online.