Beckenbodentraining

Definition, Bedeutung

  • Das Beckenbodentraining, nach seinem Erfinder Arnold H. Kegel (1894–1981) auch Kegelübung genannt, dient dazu, die Muskulatur des Beckenbodens zu trainieren.
(Definition ergänzt von Aleyna am 22.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.031 Gäste online.