bedürfen

Definition, Bedeutung

  • gehoben, mit Genitivobjekt (Nomen, Nomengruppe oder Pronomen im Genitiv): etwas benötigen, etwas brauchen, auf etwas angewiesen sein
  • jmds. oder einer Sache bedürfen jmdn. oder eine Sache ntig haben, ihn, sie brauchen; er bedarf dringend der Hilfe, der Erholung; er bedarf meiner; er bedarf eines Arztes; es bedurfte keines langen Zuredens
  • veraltet, selten, mit Akkusativobjekt: etwas benötigen, etwas brauchen, auf etwas angewiesen sein

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bedürfen' trennt man wie folgt:

  • be|dür|fen
(Definition ergänzt von Victor am 11.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.106 Gäste online.