bedarfsermittlung

Definition, Bedeutung

  • Die Bedarfsermittlung ist eine der wichtigsten Aufgaben der Materialwirtschaft und der Produktionsplanung und -steuerung und befasst sich mit der Berechnung des Sekundärbedarfes, der für die Erfüllung des Primärbedarfs erforderlich ist.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bedarfsermittlung' trennt man wie folgt:

  • Be|darfs|er|mitt|lung
(Definition ergänzt von Jonny am 01.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 1.172 Gäste online.