bedecken

Definition, Bedeutung

  • auf etwas liegen
  • etwas über etwas/jemanden legen (oft zum Schutze vor z.B. Kälte oder Blicken)
  • mit etwas zudecken, verhüllen; einen Gegenstand bedecken; das Gesicht mit den Händen bedecken; der Himmel bedeckt sich mit Wolken; bedeckter Himmel

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'bedecken' trennt man wie folgt:

  • be|de|cken
(Definition ergänzt von Keno am 13.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 707 Gäste online.