Bedeutungswandel

Definition, Bedeutung

  • Bedeutungswandel ist neben Wortbildung und Entlehnung eines der drei Hauptverfahren des Bezeichnungswandels, der Gegenstand der Historischen Onomasiologie.
  • die Veränderung der Bedeutung eines Wortes im Laufe der Zeit.
  • Änderung der Bedeutung eines Worts; der bedeutungswandel des Adjektivs „geil“

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Bedeutungswandel' trennt man wie folgt:

  • Be|deu|tungs|wan|del
(Definition ergänzt von Winfried am 26.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.145 Gäste online.