beduerfnis

Definition, Bedeutung

  • Erkenntniss über eine Mangelerscheinung, oft mit der Absicht, diese decken zu wollen. In der Wirtschaft sind oft materielle Mängel gemeint. In der Psychologie seelische und gefühlte Mängel
  • Verlangen, Wunsch; ein starkes beduerfnis nach Wrme haben; ich habe das beduerfnis, ihm zu helfen; ein beduerfnis befriedigen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'beduerfnis' trennt man wie folgt:

  • Be|dürf|nis
(Definition ergänzt von Beyza am 12.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.230 Gäste online.