Beefsteak

Definition, Bedeutung

Als Beefsteak werden Scheiben aus dem Filet, aus dem Roastbeef und aus der Hüfte (Schwanzstück) von Rindern bezeichnet. Sie werden blutig bis rosa gebraten oder gegrillt.

Auch Gerichte aus Hackfleisch vom Rind werden „Beefsteak“ genannt. So das rohe „Beefsteak tatar“ und das „deutsche Beefsteak“, eine größere, flache Frikadelle aus Rindfleisch.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Beefsteak' trennt man wie folgt:

  • Beef|steak
(Definition ergänzt von Romy am 16.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.039 Gäste online.