befürchten

Definition, Bedeutung

  • der Ansicht sein, dass etwas Unangenehmes eintritt oder geschieht
  • etwas befürchten Furcht haben, dass etwas eintritt, geschieht; ich befürchte unangenehme Folgen; es ist zu befürchten, dass … man muss fürchten, dass …; was ich befürchtet hatte, ist eingetreten

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'befürchten' trennt man wie folgt:

  • be|fürch|ten
(Definition ergänzt von Ines am 25.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 986 Gäste online.