begabungsreserve

Definition, Bedeutung

  • Begabungsreserve ist ein Begriff der Sozialwissenschaft, bzw. Soziologie, und beschreibt möglicherweise existente Leistungspotenzen, die in einem einzelnen Menschen, einer Gruppe oder einer gesamten Gesellschaft vorhanden sind, aber aufgrund von hemmenden Faktoren unterentwickelt bleiben.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'begabungsreserve' trennt man wie folgt:

  • Be|ga|bungs|re|ser|ve
(Definition ergänzt von Manuel am 14.11.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.016 Gäste online.