begnaden

Definition, Bedeutung

  • jmdn. begnaden jmdm. etwas Außergewöhnliches verleihen, schenken; das Schicksal hat ihn mit großen künstlerischen Fähigkeiten begnadet; ein begnadeter Künstler ein hochbegabter Künstler

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'begnaden' trennt man wie folgt:

  • be|gna|den
(Definition ergänzt von Antonia am 16.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 1.126 Gäste online.