Begrüßungsgeld

Definition, Bedeutung

  • Das Begrüßungsgeld war eine Unterstützung, die in der Bundesrepublik Deutschland jedem einreisenden Bürger der Deutschen Demokratischen Republik sowie der damaligen Volksrepublik Polen, soweit eine deutsche Abstammung nachgewiesen werden konnte, aus Mitteln des Bundeshaushaltes gewährt wurde.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Begrüßungsgeld' trennt man wie folgt:

  • Be|grü|ßungs|geld
(Definition ergänzt von Kayra am 10.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.189 Gäste online.