begraben

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

  • einen Gedanken aufgeben, verwerfen
  • einen Verstorbenen beisetzen, beerdigen
  • ins Grab legen; Syn. beerdigen; eine Hoffnung begraben 〈übertr.〉 aufgeben; einen Streit, eine Freundschaft begraben 〈übertr.〉 beenden; begraben liegen sein Grab haben; er liegt auf dem Waldfriedhof begraben; dann kann ich mich begraben lassen 〈ugs.〉 dann ist es aus, habe ich verspielt;
  • Redenswendung "das Kriegsbeil begraben ": Frieden schließen 

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'begraben' trennt man wie folgt:

  • be|gra|ben
(Definition ergänzt von Samuel am 25.02.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 865 Gäste online.