Begriffsjurisprudenz

Definition, Bedeutung

  • Als Begriffsjurisprudenz wird - in einem abwertenden Sinne - die Rechtswissenschaft des mittleren und späteren 19. Jahrhunderts bezeichnet.
(Definition ergänzt von Neo am 20.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.017 Gäste online.