behämmert

Definition, Bedeutung

  • begriffsstutzig, ein bisschen dumm
  • benommen, nicht konzentriert, nicht fähig, aufmerksam zu sein
  • bildlich: nicht ganz richtig im Kopf, dumm wie nach einem Schlag auf den Kopf
  • dumm / leicht verrückt / unsinnig sein; spinnen 
  • wörtlich: mit dem Hammer bearbeitet

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'behämmert' trennt man wie folgt:

  • be|häm|mert
(Definition ergänzt von Smilla am 17.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 818 Gäste online.