behelfen

Definition, Bedeutung

  • reflexiv:
  • sich, notgedrungen, mit etwas als Ersatz begnügen
  • sich behelfen sich helfen, zu Rande kommen, zurechtkommen; ich kann mich schon selbst behelfen
  • sich mit etwas behelfen etwas in Ermangelung von etwas Besserem benutzen, etwas als Ersatz nehmen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'behelfen' trennt man wie folgt:

  • be|hel|fen
(Definition ergänzt von Kalle am 23.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 718 Gäste online.