Behendigkeit

Definition, Bedeutung

[alte Schreibung für] Behändigkeit

Beispielsätze mit dem Begriff 'Behendigkeit'

  • Worauf diese Behendigkeit und Sicherheit der Bewegungen beruht, ist nicht ganz deutlich; viele Kranke allerdings haben die Augen offen, obgleich träumerisch starr, von ihnen ist nicht zu bezweifeln, dass sie sehen, und dass nur der mangelnde Gedanke der Gefahr, den ihr unvollkommnes Selbstbewußtsein ausschließt, ihre Bewegungen sicherer macht, als die des Wachenden.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
  • Am Heiligen Abend ist die Großmutter ohne Ausnahme in rosiger Laune; und nachdem sie die Kinder den ganzen Tag mit Rosinenauskernen beschäftigt hat, besteht sie regelmäßig darauf, daß Onkel George in die Küche herunterkommt, den Rock auszieht und ein halbes Stündchen den Pudding rührt, was Onkel George zum lärmenden Entzücken der Kinder und der Dienerschaft auch gutmütig tut, und der Abend schließt dann mit einem großartigen Blindekuhspiel, wobei sich der Großpapa absichtlich sehr bald haschen läßt, um Gelegenheit zu erhalten, seine Behendigkeit zu zeigen.Quelle: Charles Dickens - Londoner Skizzen - Sketches by Boz
(Definition ergänzt von Bjarne am 10.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 838 Gäste online.