Beitragsfreie Zeiten

  • Definition, Bedeutung

    Beitragsfreie Zeiten sind Kalendermonate, die mit Anrechnungszeiten oder mit einer Zurechnungszeit belegt sind, sofern für diese Zeiten nicht auch Beiträge entrichtet worden sind.
    Beitragsfreie Zeiten wirken grundsätzlich rentensteigernd. Neben den Beitragszeiten werden auch den beitragsfreien Zeiten Entgeltpunkte zugeordnet. Zur Bewertung dieser Zeiten siehe "Gesamtleistungsbewertung".
    • Redenswendung "Die Zeiten ändern sich; Die Zeiten haben sich geändert ": Alles verändert sich; Früher war alles anders als heute 

(Definition ergänzt von Asya am 19.10.2016)